Niederlande 2022

Liste aller 13 Beiträge zu dieser Radreise

Nach fast drei Jahren Stillstand (erst diese blöde Pandemie, dann wurde der Teichbau nicht fertig) ging es nun mal wieder los; bisschen mehr als 850 km in zwei Wochen sind zusammen mit Frau P. geplant. Am Sonntag hatte ich sie im Harz mit dem Auto abgeholt und dann fuhren wir in …

Weiterlesen

Heute steht eigentlich alles, was zu sagen wäre, im Text des Facebook-Beitrags bei den Bildern. Außer vielleicht, dass mir die Dürre hier mehr auffällt als in Deutschland. Könnte aber auch daran liegen, dass ich jetzt näher an der Natur dran bin. Jedenfalls jammern die Bauern und…

Weiterlesen

Nicht nur bei einer Siesta zur Mittagszeit macht sich so ein mobiler Sitz bezahlt, auch jetzt gerade zum Bloggen sitze ich gemütlich in ihm und neben mir läuft aus dem Lautsprecher am Anhänger gediegener Jazz. So kann man es nach den Strapazen doch einigermaßen aushalten. 🙂 Heute…

Weiterlesen

Diese Dürre aktuell trägt natürlich zu den Bauernprotesten bei. Heute sind wir in der ersten Tageshälfte von Schweinemastbetrieb zu Schweinemastbetrieb geradelt, riesige Ställe. Kein Wunder, dass die Probleme mit der Gülle haben. Frau P. hat sich inzwischen so sehr an die vielen …

Weiterlesen

Heute Böser-Popo-Tag bei mir. Zudem noch die falsche Radhose mit zu dünnem Polster für dieses „Ereignis“ angehabt. Um die Druck- und Reibestellen zu entlasten dann öfters anders auf dem Sattel gesessen und getreten, was dann auch noch zu strapazierten Gelenken, Muskel…

Weiterlesen

Aus irgendeinem Grund war der Notebook-Akku vollkommen leer, obwohl er es noch nicht hätte sein dürfen. Jetzt sitze ich hier in einer Campingplatz-Rezeptionsbude und tippe den Beitrag mit dem Notebook auf ner Eistruhe (keine Steckdose draußen). Und die Runde der lustigen niederlä…

Weiterlesen

Unglaublich! Dass so etwas überhaupt möglich ist?! Wir fuhren heute in der Hauptrichtung nach Westen, entlang der Schelde hin zur Küste. Und wir hatten tatsächlich hauptsächlich Rückenwind. Ostwind (und später Nordostwind) an der Küste. Nein! Doch! Oh! 😀 Frau P. sagt mir gerade &…

Weiterlesen

Halbzeit in diesem Urlaub. Bisher läuft es ganz gut. Noch kein Regen außer mal zwei bis drei Tropfen. Möglicherweise ein Grund, warum der sonst eigentlich obligatorische Streit nach einer Woche gemeinsamen Radelns, den ich mit meinem Bruder oft hatte, bisher ausgeblieben ist. Dar…

Weiterlesen

Da Frau P. gerne ein ganzes Stück früher aufsteht als ich, war sie heute bis zur Abfahrt um ca. 8:30 Uhr noch ca. eine Stunde am Strand während ich die morgendliche Routine von Waschhaus, Zelt abbauen und Packen durchlief. Dafür lese ich abends länger Nachrichten. Hier macht jede…

Weiterlesen

Heute ein kurzer Tourtag zur Regeneration. Die Campingplätze lagen auch etwas blöd, das ist der andere Grund. Und wir sind noch in Nordsee-Nähe. Noch. Aber jetzt geht’s wieder mit durchschnittlichen Tagesdistanzen von ca. 65 km in Richtung deutscher Grenze zurück, wo mein A…

Weiterlesen

So war das nicht geplant! Eigentlich wollten wir uns vom üblichen Westwind ganz easy an die deutsche Grenze zurück treiben lassen. Stattdessen herrscht hier immer noch ordentlich spürbarer Ost- bzw. Nordostwind. Dazu kamen heute noch zwei Umleitungen und eine Fahrradfähre, auf di…

Weiterlesen

Gestern war so ereignislos, dass ich keine guten Fotos gemacht habe. Erinnern kann ich mich eigentlich auch nur noch daran, dass ich beim Gang zum WC tief in der Nacht beinahe über ein Karnickel gestolpert bin. 😉 Geradelt sind wir natürlich trotzdem, siehe Strava-Eintrag: Heute S…

Weiterlesen

Fazit dieser zweiwöchigen Tour in den Niederlanden 2022 Zuerst ein paar Daten: 14 Tage (wenn man die halben Anfahrts- und Abfahrtstage zusammenrechnet), 898 km, 1.700 Höhenmeter, 160 € Übernachtungskosten pro Nase. Lebensmittel schätze ich auf ca. 200 €. War teilweise harte Arbei…

Weiterlesen

 

Alle Beiträge zu dieser Radreise

Du kannst alle 13 Beiträge dieser Reise samt Inhalt komplett auf einer Seite anzeigen lassen.
Achtung: Bedenke dabei aber, dass es je nach Länge und Anzahl der Beiträge einer Reise einige Sekunden bis zu mehrere Minuten dauern kann, bis alle Daten geladen und angezeigt werden! Reisen mit bis zu ca. 15 Beiträgen können noch als unproblematisch betrachtet werden. Ab mehr als ca. 15 Beiträgen gilt: Die Funktion ist nur für schnelle Browser wie beispielsweise Chrome gedacht und kann auch zu Browser-Abstürzen führen (z.B. Firefox).
Bei mehr Beiträgen oder falls du nur punktuell einige Beiträge überfliegen möchtest, dann starte besser mit einem der oben gelisteten Beiträge und wechsle mit der Navigationsmöglichkeit am Ende jedes Beitrags zum nächsten oder vorhergehenden Beitrag. Das geht schneller und sicherer…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.