Niederlande, 29.08.2022

Halbzeit in diesem Urlaub. Bisher läuft es ganz gut. Noch kein Regen außer mal zwei bis drei Tropfen. Möglicherweise ein Grund, warum der sonst eigentlich obligatorische Streit nach einer Woche gemeinsamen Radelns, den ich mit meinem Bruder oft hatte, bisher ausgeblieben ist. Darf so bleiben. 🙂
Zudem die meist sehr guten Radwege, auch heute wieder teils durch die Dünen, teils dahinter. Das macht schon Spaß. Und die Strecken sind mit 65 km im Durchschnitt machbar gewählt. Obwohl der Po immer noch etwas schmerzt und die 50-60 kg Gepäck (inkl. Anhänger) schon in den Beinen zu spüren sind. Etwas Training vorab wäre halt schon hilfreich gewesen. 😉

Hier mal eine Facebook-Posting-Einbindung mit Windmühlen (bisher gar nicht sooo viele gesehen, evtl. mehr typisch weiter im Norden?):


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.