Schweden, 04.06.2018

Wenn es mittags zu heiß ist um sich und die vielen Gepäckkilos zu bewegen, dann macht man eben ein paar Pausen mehr. Oder gleich eine Siesta – die eher geringe Anzahl von 60 Kilometern heute machte es möglich.
Der Camping heute ist in Ordnung, wenn auch teuer: Wir mussten (auf der Zeltwiese!) zwei „Slots“ für zwei Zelte bezahlen, angeblich wegen Sicherheitsvorschriften. Die Zelte durfen wir dann aber überall auf der Zeltwiese hinstellen, also auch direkt nebeneinander, auf eine Parzelle (wenn diese überhaupt ersichtlich wären). Hört sich ein wenig nach Geldschneiderei an…



2 Kommentare

  1. Ulrich Lemke

    moin, möchte ihnen ein paar euro überweisen, damit ich weiter ihre berichte lesen darf. wie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.