Schweden, 03.06.2018

Jetzt ist es 20:30 Uhr und ich sitze bei Sonnenschein und kurzärmelig mit einer leichten Brise um die Ohren am Strand des schönen Campings in Lomma. Dieser wurde mir (wie auch ein paar andere) von einer netten Badminton-Kollegin, die 17 Jahre in Schweden aufwuchs und gelebt hat, im Vorfeld empfohlen. Der erste Tipp war schonmal perfekt: Klein, tolle Lage, unkomplizierter Platzwart, mit knapp 15 Euro pro Person günstig und kostenlose Duschen. Was will man mehr nach einem langen Tourtag?!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.