Schweden, 27.06.2018

Nachdem die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nun nach Hause reist, trete auch ich demnächst die Heimreise an: Kilometermäßig habe ich die Hälfte auf dem Tacho (ca. 1500 km), zeitmäßig mit dreieinhalb Wochen ebenso. Also höchste Zeit mal einen Genusspausentag einzulegen, das soll morgen der Fall sein. Danach müste ich sehr bald die Ostküste Schwedens erreichen und der entlang geht es dann wieder zurück nach Trelleborg.



2 Kommentare

  1. Hach, schön, da kommen Erinnerungen hoch (Gammla Uppsala) 🙂 Genieß deinen freien Tag!

    • Stimmt, hier warst du ja zu der Tagung oder dem Kongress damals, ne?
      Habe den freien Tag genossen und mich treiben lassen und in der Sonne und im Wasser rumgegammelt…jetzt bin ich müder als nach 60 km Radfahren. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.