Dänemark, 18.07.2017

Zu Beginn mal gleich den heutigen GPS-Track von dieser großartigen Tour heute.
Am glücklichsten hat mich heute wohl die Tatsache gemacht, dass das Solarpanel mit nur einer Schnur und einem Spanner provisorisch relativ gut und schnell auf dem Anhänger zu befestigen und auch der Beutel mit dem Akku relativ stoßsicher per Gummizugaufhängung anzubringen ist. Mal sehen, ob ich noch etwas Plastikfolie zur Dämpfung der manchmal auftretenden leichten seitlichen Schläge auftreiben kann…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.